Grundlagen

Zunächst einmal: ich bin weder Vegetarier, Veganer, etc., noch ernähre ich mich nach einem bestimmten „Essenstrend“ wie Low Carb, High Carb, Low Fat… .

Aufgrund meines Dosha-Typs „Pitta-Vata“ bin ich auf eine eher eiweißreiche Ernährung angewiesen, daher kann ich nicht gänzlich auf Fleisch und / oder Fisch verzichten. Ich versuche allerdings, so wenig Fleisch und / oder Fisch wie möglich zu konsumieren, da mir das Wohl der Tiere sehr am Herzen liegt. Beim Kauf von Fleisch und / oder Fisch achte ich daher auf die Herkunft.

Bei der Zusammenstellung meiner Speisen / meiner Rezepte greife ich auf eine gesunde Aufteilung von Kohlenhydraten, Eiweißen und frischem saisonalem Gemüse zurück.

Außerdem liegt es mir sehr am Herzen, zu zeigen, dass man für eine gesunde und ausgewogene Ernährung nicht stundenlang in der Küche stehen muss und keine exotischen Zutaten benötigt.

Hier ein paar Beispiele:

Tomate-Mozarella-Salat mit Oliven und Lauchzwiebeln
Mango-Mais-Salat mit Haferflocken und Hüttenkäse
Dinkel-Zucchini-Pfanne mit Kirschtomaten und Schafskäse